Wichtige Mitteilungen -Straßensperrungen-

+++ Folgende Straßen sind für den Durchgangsverkehr gesperrt: Goethestraße +++ Kolpingstraße +++ Friedrich-Ebert-Straße +++ Konrad-Adenauer-Straße +++ Burgweg von der Darmstädter Straße bis Alte Mainzer Landstraße +++ Brücke Alte Mainzer-Landstraße über Stillgraben+++

Wie wäre es mit einer Weltreise in zwei Stunden? Am 28. September, um 15 Uhr können Kinder (keine Altersbeschränkung) in Dieburg im Fechenbachpark zu solch einer Reise starten.
Das Programm kann sich sehen lassen: In einem kurdischen Nomadenzelt über eigene Wünsche nachdenken und märchenhafte Zeiten erleben, Boule in Frankreich spielen, wie ein kleiner Römer sich ein Mühlenspiel selbst basteln, einen Tag in Indien erleben mit Hennatattoo, Tee und Samosas.

Weiter geht es kurz mit peruanische Cajons (ehemalige Sklaventrommeln) belauschen, in den USA Slackline ausprobieren, wie ein Indianer sich bemalen lassen und dann dem Äquator entlang einer Kakaobohne folgen,bis daraus leckere Schokolade entsteht.Einen kleinen Teppich in Schweden weben, sich mit holländischem Pannekoeken verwöhnen lassen, Sjoelbak spielen und zurück nach Deutschland zum Fröbelturm kommen, rundet das Programm ab.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Wochen unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ statt und wird von der Jugendförderung Dieburg in der Kooperation mit dem Asylkreis Dieburg, dem Club de Petanque Dieburg (CdP), der Gutenbergschule, der Anne-Frank-Schule, der Gustav-Heinemann-Schule, der Stadtbibliothek Dieburg und dem Museum Schloss Fechenbach organisiert.
Highlights des Tages: Das Konolino-Nomadenzelt, ein Erzähl-Tanz-Musik Theater aus Frankfurt mit seinem neuen Programm „Wünsche - Zeit“, gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojektes Kulturkoffer.
Alle Kinder mit und ohne Migrationshintergrund sind herzlich eingeladen einander und die Vielfalt der Kulturen in einer informellen Situation besser kennenzulernen, spielerisch Neues zu erfahren und einfach Spaß zu haben! Die Teilnahme ist kostenlos. Der Erlös aus der Spendenkasse kommt der AG „Kinder“ vom AK Asyl Dieburg zu Gute

Zum Seitenanfang