Ausstellung von Anna Mele im Foyer des Rathauses Dieburg vom 31. Januar bis 22. Februar 2019 zu den Öffnungszeiten des Rathauses
Vernissage am Donnerstag, 31.01.2019 um 18.00 Uhr, Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Frank Haus

Die neue Kunstausstellung im Foyer des Rathauses steht ganz im Zeichen des hohen Nordens: Die Dieburger Künstlerin Anna Mele entführt die Besucherinnen und Besucher in die „Runen- und Traumwelten“ der berühmten Edda. Die skandinavische Sage erzählt von den alten nordischen Göttern und deren Geschichten, die unzählige Poeten, Künstler und Autoren jeder Generation aufs Neue inspiriert haben. „Runenwelten – Traumwelten: Göttersagen der Edda“ soll den Betrachter inspirieren, diese alte Welt mit neuen Augen zu sehen, Götter und deren Naturgewalten in einem ganz eigenen Lichte zu betrachten, im Schatten des Weltenbaumes zu weilen und einzutauchen in eine Welt der alten und vielleicht neuen Saga.

Zum Seitenanfang