Am Donnerstag, 28. März 2019 findet um 19.30 Uhr im Rathaus Dieburg, Markt 4, Raum 230 -1. Obergeschoss- die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung statt.

 

Die Sitzung ist öffentlich.

Tagesordnung:

TOP 1 Bürger-/innenfragestunde
TOP 2 Mitteilungen
TOP 3 Gutachten zum Gewerbegebiet "Auf die Allmendländer"
-mit Aussprache-*
TOP 4 Zukunft der Holzvermarktung und Waldbetreuung des Kommunalwaldes
TOP 4.1 Zukunft der Holzvermarktung und Waldbetreuung des Kommunalwaldes
-ohne Aussprache-*
TOP 5 Einfriedigungs- und Vorgartensatzung
-mit Aussprache-*
TOP 6 Änderung der Vereinsförderrichtlinien
-ohne Aussprache-*
TOP 7 Freiwillige Feuerwehr; Änderung der Entschädigungssatzung
-ohne Aussprache-*
TOP 8 Antrag der CDU-Fraktion:
Blumenkübel Ecke Berliner Straße/Alte Mainzer Landstraße
-ohne Aussprache-*
TOP 9 Anfrage der FDP-Fraktion-Baugebiet „Dieburg West“

Die Tagesordnungspunkte 3 bis 6 werden in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 14.03.2019 beraten und werden vorbehaltlich der Rückverweisung auf die Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung aufgenommen.
Gleiches Verfahren wird für die Tagesordnungspunkte 8 und 9 angewendet.

 

Der Zugang zu dem Sitzungssaal erfolgt über die Außentreppe, gegenüber dem Rathauseingang.
Gehbehinderte Menschen oder Rollstuhlfahrer*innen bitten wir rechtzeitig vor der Sitzung folgende Telefonnummer anzurufen und uns darüber zu informieren, dass Sie an der Sitzung teilnehmen möchten.

Kontaktperson: Frau Lindenmayer und Herr Sturmfels, Telefon 06071 2002 306/205

Wir werden dann dafür Sorge tragen, dass Sie den Personenaufgang im Rathausinnern nutzen können.

Nähere Informationen sowie die Sitzungsunterlagen können Sie in unserem Ratsinformationssystem ersehen.
Hier der Link auf den verwiesen wird:
https://sessionnet.krz.de/dieburg/bi/infobi.asp

 

*= Dies sind Empfehlungen des Präsidiums. In der Sitzung kann hiervon abgewichen werden.

Zum Seitenanfang