Am Mittwoch, 18. September, findet von 16.00 bis 17.30 Uhr eine öffentliche Führung über den jüdischen Friedhof Dieburg statt. Der Dieburger Friedhof, war Sammelfriedhof mit einem Einzugsgebiet von 23 Städten und Gemeinden.

Er ist rund 10.000 m² groß und heute sind noch rund 1.000 Grabsteine erhalten. Gutes Schuhwerk ist erforderlich, da der Friedhof nur eine Wiesenfläche, keine Wege hat. Herren werden gebeten eine Kopfbedeckung zu tragen. Treffpunkt ist der Eingang des Friedhofs, zwischen Fitnessstudio und Motorradbekleidungsladen, Nähe Bauhof. Um eine Voranmeldung wird unter 0 60 71 / 20 02 208 gebeten. Die Führung ist auf 25 Teilnehmer beschränkt.

Anregungs- und Ereignismelder Ideenplattform

Römerhalle

Logo_Roemerhalle_Startseite
 

Restaurant Neueröffnung November 2019
Zum Seitenanfang