Luftbild St.Rochus ArealZur Entwicklung des ehemaligen Klinikareals St. Rochus hat sich die Eigentümerin, die Klinikum Darmstadt GmbH und die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dieburg zur Vergabe des Grundstücks nach Konzeptqualität und Kaufpreis verständigt. Das Büro Stadtbauplan ist mit der Durchführung und Betreuung dieser Konzeptvergabe beauftragt worden. Vorgesehen ist ein zweistufiges Verfahren.

In der ersten Stufe erfolgt eine Markterkundung, die im Vorfeld des Grundstückverkaufs durchgeführt werden soll. Gegenstand der Markterkundung ist die erste Einschätzung eines Kaufpreises unter den gegebenen Rahmenbedingungen durch die Interessenten. Die Rahmenbedingungen sind in einem Exposé zusammengefasst und von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Dieburg am 29.06.20 beschlossen worden. Zur Bestimmung einer ersten Größenordnung für den Kaufpreis sind diese Rahmenbedingungen zu berücksichtigen. Ziel der Markterkundung ist die Überprüfung der betriebswirtschaftlichen Darstellbarkeit des Verkaufs aus Sicht der Eigentümerin und der Nutzungsziele des Areals aus Sicht der Stadt Dieburg.

In der zweiten Stufe erfolgt die Konzeptvergabe im Bestgebotsverfahren. Bei der Zuschlagsentscheidung werden quantitative und qualitative Kriterien berücksichtigt. D.h. neben dem endgültigen Kaufpreisangebot werden die konkreten städtebaulichen Entwürfe und Freiraumkonzepte, das Erreichen der Nutzungsziele sowie die Bewirtschaftungsstrategien von einer Jury bewertet.

Unter folgendem Link können das Exposé und die erforderlichen Anlagen heruntergeladen werden.

Link:http://www.stadtbauplan-projektmanagement.de/download/Dieburg/Rochus
Benutzername/Username: bieter
Passwort: G3JJdXUB9tqq

(Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine gepackte Datei -Zip-Format- handelt. Die Größe der entpackten Datei beträgt: 879 MB)

Wir bitten Sie, uns bis zum 24.08.20 eine erste Einschätzung bezüglich des Kaufpreises
zukommen zu lassen sowie eine kurze Stellungnahme bezüglich der Chancen und Risiken für eine erfolgreiche Projektentwicklung für das Areal unter den gegebenen Rahmenbedingungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang