Vom schnuckeligen Supermarkt des Vertrauens, über den Delikatessenladen, bis zu dem Laden der beiden erfolgreichsten Brüder Deutschlands bleibt kein Versorgungswunsch offen. Nicht nur die Innenstadt bietet freundliche Geschäfte und Märkte im nostalgischem Ambiente. Dreiviertel der abhängig Beschäftigten arbeiten im Dienstleistungsbereich. Dieburg bietet eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants, Cafés, Kneipen, eine Kleinkunstbühne und vieles mehr. Der Kunde weiß die persönliche Beratung und das ruhige Flair der Einkaufszone zu schätzen. Dieburg ist eine traditionelle Kleinstadt. Hier gibt es noch den persönlichen Kontakt, die individuelle Bedienung, ein spontanes Gespräch.

Link zum Gewerbeverein

Eigene Währung: Der "Dieburger Wert"
Neue Idee des Gewerbevereins zur Kundenbindung - Motiv Fechenbachschloss

"In Dieburg gibt es neben dem Euro auch noch den Dieburger Wert" als Zahlungsmittel. Der "Dieburger Wert" trägt die  stilisierten Abbildung des Dieburger Fechenbachschlosses und hat die Form eines "Wertscheines".
Der "Dieburger Wert" ist ein Gutschein, den es in einer Stückelung von 5, 10, 20 und sogar 50 Euro gibt. Diese Geschenk-Gutscheine sind erhältlich bei der Sparkasse am Markt;  Volksbank am Markt;  Silberhaus, Steinstr.1;  Tankstelle Kistner, Groß-Umstädter Str. 89, Select;, Zuckerstr. ;  Elektro-Glober, Steinstr. 59.
Die Firmen, die den Gutschein annehmen, sind auf der Rückseite des Dieburger Wertes verzeichnet. Zudem sind sie erkenntlich an einem ovalen hellblauen Aufkleber an Tür oder Schaufenster.

Die Gutscheine sind durchnummeriert und fälschungssicher, um Missbrauch zu vermeiden.
Mit dem "Dieburger Wert" kann man in Mitgliedsgeschäften des Gewerbevereins einkaufen.

MUSTER_DieburgerWert



Zum Seitenanfang